Auslober: WALA Stiftung

Bearbeitungsjahr: 2008

Partner: in Zusammenarbeit mit, h4a Gessert + Randecker Architekten BDA, Stuttgart

Aufgabe:Entwicklung einer städtebaulichen Konzeption um die Thermalbadgrundstücke in Bad Ball als Erweiterungsstandort der WALA Heilmittel GmbH zu nutzen sowie ein Neubau des Technikums. Planung der Außenanlagen und Einbindung des Erweiterungsstandortes in die Landschaft.
1.Preis

 

Bild   1 / 7     >     <

WALA
© 2009/16 glück landschaftsarchitektur | last update 16/01/26