Bauherr: privat

Bearbeitungsjahr: 2002 - 2003

Partner: Architektur 6H, Kugler Eckhoff Riebelmann, BDA

 

Projekt: Neuer Stadtgarten für ein bestehendes Haus aus den 30er Jahren in Karlsruhe. Querbänder gliedern den Garten in drei Zonen. Vorgarten - Sitzplatz am Haus – Grünes Band im rückwärtigen Garten. Ein großes Wasserbecken ist Hauptelement im Garten beim Sitzplatz und überbrückt den Geländeversatz. Ein winkelartiges Betondach betont den Zugang zum Gebäude und bietet einen Sitzplatz an der Tür.

Bild   1 / 11     >     <

Garten N, Karlsruhe
© 2009/16 glück landschaftsarchitektur | last update 16/01/26